Anleitung zum anlernen eines neuen/
von neuen Funkschlüssel/en für VW Fahrzeugmodelle

 

  • Mechanisch passenden Zündschlüssel in das Zündschloß stecken
  • Zündung einschalten
  • Steuergerät 09 - Bordnetz öffnen
  • Funktion Anpassung - Funktion 10 wählen
  • Kanal 00 wählen und quittieren (alle gelernten Schlüssel werden gelöscht)


Hinweis:
Ohne das Löschen der/des bereits gelernten Schlüssel ist eine neue bzw. zusätzliche Anpassung der Schlüssel nicht möglich.


  • Kanal 01 wählen
  • Kanalwert: die gewünschte Anzahl an anzulernenden Zündschlüsseln eingeben
    bei alten Steuergeräten: Viermal die Taste 0 drücken und dann die Anzahl aller anzupassenden Zündschlüssel, einschließlich der vorhandenen Schlüssel, eingeben (z.B. 00003); max. 4 Stück möglich.
  • Geänderten Wert speichern
  • an jedem zu lernenden Funkschlüssel ist einmal eine Taste für mindestens 1 sec. zu betätigen
  • Zündung ausschalten und Zündschlüssel abziehen.
  • Funktionsprüfung der angelernten Funkschlüssel durchführen.


Hinweis:
Alle Schlüssel können in einem Anpassungsvorgang gelernt werden.


Bei der Anpassung aller Schlüssel (drücken einer Taste) dürfen 15 Sekunden nicht überschritten werden.

Eine erfolgreiche Anpassung kann über den "Meßwerteblock lesen" Funktion 08, Anzeigegruppennummer 013 festgestellt werden. Bei Betätigung des/der Funkschlüssel müssen die beiden ersten Meßwerte den Status i. O. annehmen. Gleichzeitig wird im letzten Meßwert der Stellenwert des Schlüssels angezeigt (erster, zweiter, dritter vierter Schlüssel).

Wird der Funkfernbedienungsschlüssel mehrmals betätigt, schaltet die dritte Anzeige -kein Meßwert- auf "i.O." um.

Die Anpassung der Zündschlüssel wird automatisch beendet, wenn:

◆ die Anzahl der anzupassenden Schlüssel erreicht ist.
◆ eine Taste eines zu lernenden Funkschlüssels öfter betätigt wird.
◆ die zulässige Anpassungszeit von 15 Sekunden überschritten wird (Fehler wird gespeichert).

  • Funktion 02 "Fehlerspeicher abfragen" anwählen. Wenn kein Fehler gespeichert ist, ist die Schlüsselanpassung erfolgreich abgeschlossen.
  • Zündung ausschalten.

 

Fabrikmodus: sollte das anlernen der Zündschlüssel fehlschlagen (entspr. Eintrag im Fehlerspeicher wird aufgeführt: Schlüsselcodierung falsch) kann dies zum Beispiel daran liegen, dass sich das Bordnetzsteuergerät noch im Fabrikmodus befindet. Um den Fabrikmodus zu deaktivieren gehen Sie wie folgt vor:

 

  • Funktion 10 - Anpassung
  • Kanal 19 - Fabrikmodus auswählen
  • Wert 0 einträgen und speichern

 

Anschliessend kann der Anlernvorgang wiederholt werden.

Kommentare