Anpassung der Heckklappe um mit FFB (Funkfernbedienung) schliessen zu können

 

Im Steuergerät der Heckklappe haben Sie die Möglichkeit beim Skoda Octavia III 5E die Heckklappe umzucodieren, so dass diese mit nur einem kurzen Knopfdruck automatisch schließst; Taste muss somit nicht mehr lange gedrückt werden. Auf dieser Seite finden Sie ebenso weitere Einstellmöglichkeiten der Heckklappenansteuerung.

 

Folgende Codierung ist anzuwenden:


  1. STG 6D (Heckklappe) auswählen
  2. STG Zugriffsberechtigung -> Funktion 16
  3. Code: 12345 eingeben
     
  4. STG Anpassung -> Funktion 10
  5. Ansteuerung durch Schalter für Heckklappenfernentriegelung - Tastfunktion beim Schließen
  6. auf nicht aktiv setzen
     
  7. Ansteuerung durch Taster für Heckklappenöffnung Funkschlüssel - Tastfunktion beim Schließen
  8. auf nicht aktiv setzen
     
  9. Ansteuerung durch Schalter für Heckklappenfernentriegelung - Tippfunktion beim Schließen
  10. auf aktiv setzen
     
  11. Ansteuerung durch Taster für Heckklappenöffnung Funkschlüssel - Tippfunktion beim Schließen
  12. auf aktiv setzen

 

weitere mögliche Einstellungen / Codierungen der Heckklappe

 

  • Öffnen bei erkanntem Anhänger

    nach Aktivierung haben Sie die Möglichkeit auch mit verbundenem Anhänger die Heckklappe künftig ebenso anzusteuern / zu bedienen


     

  • Lautstärke der akustischen Warnung

    hier haben Sie die Möglichkeit die Lautstärke bzw. die Signaltöne der Heckklappe komplett zu deaktivieren. Im Werksauslieferungszustand signalisiert die Heckklappe beim öffnen und schließen mit (nervigem) Ton wenn diese gerade geöffnet oder geschlossen wird. Wird der folgende Eintrag auf nicht aktiviert gesetzt, sind alle Signaltöne für das sperren der Heckklappe deaktiviert

    (Sie können ebenso weiters definieren, dass nur bei definierten Szenarien ein Warnton signalisiert wird: z.B. nur beim öffnen via Taster im Innenraum, beim betätigen der Öffnung/Schließung über den Funkschlüssel wenn Sie sich ohnehin ausserhalb bzw. nahe der Heckklappe befinden hingegen kann der Ton dabei deaktiviert werden)


     
  • Tonhöhe der akustischen Warnung

    hier haben Sie die Möglichkeit die Tonhöhe (Frequenz) anzupassen. Hierfür entsprechenden Anpassungskanal auswählen und die Frequenz anpassen. Standardgemäß sind 680 HZ hinterlegt


     
  • Geschwindigkeitsschwelle für Fahrzeug fährt

    hier haben Sie die Möglichkeit die Geschwindigkeitsschwelle anzupassen in der die Öffnung / Schließung der Heckklappe möglich ist. Standardmäßig sind 6 km/h definiert, dies kann beliebig nach oben gesetzt werden.


     
  • Warnsignal beim Schließen mit Taster im Innenraum oder via Funkschlüssel

    hier haben Sie die Möglichkeit das Warnsignal beim Schließen der Heckklappe zu deaktivieren. Somit kein nerviges gepiepe mehr.

     
  • Warnsignal beim Öffnen mit Taster im Innenraum oder via Funkschlüssel

    hier haben Sie die Möglichkeit das Warnsignal beim Öffnen der Heckklappe zu deaktivieren. Somit kein nerviges gepiepe mehr.

     
  • Schließen mit FFB, Beenden beim Verlassen des Nahbereichs

    hier haben Sie die Möglichkeit das Schließen via FFB beim Verlassen des Nahbereichs hinauszuzögern und somit ein nerviges frühzeitiges beenden des Schließens zu ändern.
     


 

Live Codieranleitung: 

siehe oben :)

 

Detailbilder nach Anpassung:

in arbeit :)

 

Hardwarenachrüstung:

Codierdongle Heckklappen Anpassung Skoda Octavia III 5E sofern Sie über kein Diagnoseinterface / Software verfügen

Kommentare