Anpassungsmöglichkeiten des Telefonsteuergerätes

 

Im Telefonsteuergerät haben Sie die Möglichkeit beim Audi A4 8E diverse Anpassungen durchzuführen. Unter anderem: Grundlautstärke, Nachlaufzeit, Verzögerungszeit, Mikrofonempfindlichkeit, Bluetooth aktivieren, MUTE-Verzögerungszeit

 

Folgende Codierung ist anzuwenden:

 

  1. STG 77 (Telefon) auswählen
  2. STG Codierung -> Funktion 07

    0xxxx: Soundsystem (0 = CAN-Fahrzeug)

    0?xxx: Lenkradtyp

    0 - kein Multifunktionslenkrad / Einheitslenkrad
    1 - Modulares Lenkrad (neues MFL mit Menüwalzen)

    0x?xx: Verbauliste (HU = Headunit / MFL = Multifunktionslenkrad)

    5 - kein MFL, keine HU, K-Leitung
    6 - MFL, K-Leitung
    7 - HU, K-Leitung
    8 - MFL, HU, K-Leitung

    0xx?x: Sprache für Sprachbedienung

    0 - Sprachbedienung aus
    1 - Deutsch
    2 - Englisch (UK)
    3 - Französisch
    4 - Italienisch
    5 - Spanisch
    7 - Englisch (US)
    8 - Sprachbedienung über externes Gerät
    9 - Sprecherabhängige Sprachwahl (Sprachbefehle deaktiviert / akustische Namenswahl des Rufziels möglich)

    0xxx?: Sprache für Kombiinstrument-Anzeige

    0 - keine Anzeige
    1 - Deutsch
    2 - Englisch (UK)
    3 - Französisch
    4 - Italienisch
    5 - Spanisch
    7 - Englisch (US)

 


 

  1. STG 77 (Telefon) auswählen
  2. STG Anpassung -> Funktion 10
     
  3. Kanal 128 (Grundlautstärke

    Über diesen Anpasskanal kann die Grundlautstärke des Ausgangssignals angehoben oder abgesenkt werden
     
  4. Kanal 129 (Nachlaufzeit)

    Nachlaufzeit der Handyvorbereitung nach ausschalten der Zündung.
    Auflösung: 5 Minuten
    Wertebereich: 0 - 1200 Minuten
    Hinweis: 0 = 30 Sekunden

     
  5. Kanal 130 (Verzögerungszeit)

    Verzögerungszeiten der Audiokomponenten (Radio, Verstärker) um akustische Laufzeiten des Fahrzeuges zu kompensieren, zur Vermeidung von Echos an der Gegenstelle.
    Wertebereich: 0 - 12 Millisekunden

     
  6. Kanal 131 (Mikrofonempfindlichkeit)

    Über diesen Anpasskanal kann die Mikrofonempfindlichkeit angehoben oder abgesenkt werden
     
  7. Kanal 133 (Bluetooth)

    0 = Bluetooth deaktiviert
    1 = Bluetooth aktiviert
     
  8. Kanal 134 (Mikrofonempfindlichkeit)

    Über diesen Anpasskanal kann die Mikrofonempfindlichkeit angepasst werden
     
  9. Kanal 135 (Bluetooth Pass-Key)

    Im Auslieferungszustand ist er Bluetooth Pass-Key auf 1234 gesetzt
     
  10. Kanal 136 (MUTE-Verzögerungszeit)

    Verzögerungszeit zwischen ausgegebenen Mute und Sprachaufforderungston. Dieser Wert muss abhängig vom eingebauten Radio-System angepasst werden.

 

Live Codieranleitung: 

  in arbeit :)

 

Detailbilder nach Anpassung:

 in arbeit :)

 

Hardwarenachrüstung:

[[showkid?kid=490112055]]


 

Kommentare