Nachträgliches freischalten des Fernlichtassistenten (FLA)

 

Beim Audi TT 8S haben Sie die Möglichkeit bei verbauter Kamera (STG A5 Front-/Vorfeldkamera) den Fernlichtassistenten nachträglich freizuschalten. Dieser übernimmt für Sie entsprechenden Lichtverhältnissen künftig automatisch die Funktion des Auf- und Ablendends der Frontscheinwerfer für Sie.

 

Herstellerinformationen:

Bei Nachtfahrten übernimmt der Fernlichtassistent die Routineaufgabe, das Fernlicht auf- und abzublenden.
Erkennt im Rahmen der Systemgrenzen selbstständig Scheinwerfer des Gegenverkehrs, Rückleuchten von anderen Verkehrsteilnehmern und Ortschaften. Je nach Verkehrssituation wird das Fernlicht automatisch ein- oder ausgeschaltet.

 

Folgende Codierung ist anzuwenden:

 

Kontaktieren Sie uns, sofern Sie die Funktion des kamerabasierten Fernlichtassistenten bei Ihrem Fahrzeug freischalten lassen möchten.

 

 

Live Codieranleitung: 

 in arbeit :)

 

Detailbilder nach Anpassung:


nach erfolgter Freischaltung des Fernlichtassistenten (FLA) können Sie in den Fahrzeugeinstellungen - Aussenbeleuchtung diesen entsprechend aktivieren / deaktivieren. Sofern Sie den Lichtschalter in Schalterstellung Auto belassen und die Rücksetzung des Fernlichtassistenten deaktiviert haben, bleibt dieser nach jedem Fahrzeugneustart eingeschaltet und blendet Ihnen so das Fernlicht automatisch auf / ab je nach Verkehrslage.

 

Hardwarenachrüstung: