Nachträgliche Freischaltung der Rückfahrkamera (RVC = Rear View Camera | RFK = Rückfahrkamera)

 

Sofern Sie bei Ihrem neuen Audi A4 8W B9 nachträglich eine Rückfahrkamera eingebaut / nachgerüstet haben, kann diese zur Darstellung im MMI sowie im Steuergerät der Rückfahrkamera auf Ihr Fahrzeug entsprechend codiert bzw. aktiviert werden. Nach erfolgter Freischaltung spricht die Rückfahrkamera beim einlegen des Rückwartsganges bzw. manuell über den APS-Taster in der Mittelkonsole automatisch an.

 

Folgende Codierung ist anzuwenden:

 

Kontaktieren Sie uns sofern Sie Ihre nachgerüstete Rückfahrkerma an Ihrem Fahrzeug aktivieren wollen:

 

Vor Ort Service

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie die gewünschten Freischaltungen an Ihrem Fahrzeug durch uns vor Ort erledigen lassen wollen

 

Live Codieranleitung: 

in arbeit :)

 

Detailbilder nach Anpassung:

in arbeit :)

 

Hardwarenachrüstung: 

Sie haben aktuell noch keine Rückfahrkamera in Ihrem Audi A4 8W B9? Sie können diese bequem selbst nachrüsten / nachträglich einbauen oder dies von unserem Partner vor Ort erledigen lassen

 

Kommentare