Elektronische Fahrzeugtieferlegung bei verbautem AAS (Audi Adaptive Air Suspension) Luftfahrwerk / Fahrwerkssteuerung

 

Im Steuergerät der Niveauregulierung haben Sie beim Audi A7 4K die Möglichkeit das Fahrzeug über Neukalibrierung der Fahrwerkshöhe entsprechend nach Ihren Wünschen anzupassen. Sie können somit abhängig der gewünschten Veränderung das Fahrzeug entsprechend tieferlegen oder auch höherlegen / auflassen (Anhängerbetrieb).

 

Folgende Codierung ist anzuwenden:

 

  • Kontaktieren Sie uns wenn Sie die Fahrzeugtieferlegung bzw. die Fahrwerkshöhenanpassung an Ihrem Audi A7 4K von uns vor Ort erledigen lassen wollen.

     

    Vor Ort Service

    Kontaktieren Sie uns, wenn Sie die gewünschten Freischaltungen an Ihrem Fahrzeug durch uns vor Ort erledigen lassen wollen

 

 

Detailbilder nach Anpassung:

der abgebildete Audi A7 4K (55 TFSI) wurde um 25mm / 2,5 cm an der Vorderachse sowie Hinterachse tiefergelegt. Das Bild zeigt den neuen A7 4K im Dynamic Modus. Dies stellt somit die tiefste Stellung des Luftfahrwerks dar. Es werden via OBD / Diagnosetieferlegung alle DriveSelect Modi um den gewünschten Wert abgesenkt / tiefergelegt.

Tieferlegung des neuen Audi A7 4K um 55mm / 5,5 Zentimeter gegenüber Werkszustand / Werksauslieferung mit dem ASC ( Active Suspension Control BLE der Firma Cete Automotive - Tieferlegung via APP Steuerung). Bild zeigt den A7 4K im Dynamic Modus
 

(bitte Untertitel für Youtube aktivieren, zur Ansicht der jew. DriveSelect Modi / Hinweise)

Das abgebildete Fahrzeug wurde zum Werkszustand um 3,2 CM tiefergelegt. Video Zeigt zu Beginn den Dynamic Modus, somit die tiefste Stellung bzw. die größtmögliche Tieferlegung. Es werden nacheinander die Modi Auto/Comfort (gleiche Fahrzeughöhe), Allroad und Lift / Offroad angefahren um die Höhenunterschiede mit gesetzter Tieferlegung zu sehen. Zum Schluss wird wieder auf das Tiefenniveau im Dynamic Modus angefahren / abgesenkt.