Anpassung des Spurhalteassistenten

 

Beim Audi A7 4G haben Sie die Möglichkeit den Spurhalteassistent anzupassen. Sollten Sie zum Beispiel der Active Lane Assistent zu früh abschalten, können Sie mit der Anpassung der Deaktivierungsschwelle Fahrerinaktivität das Verhalten ändern und entspr. verlängern.

 

Folgende Codierung ist anzuwenden:

 
Intensität der Lenkradvibration anpassen

  1. STG 8E (Bildverarbeitung) auswählen
  2. STG Anpassung -> Funktion 10
  3. Spurhalteassistent; Intensität Lenkradvibration
  4. Wert entsprechend anpassen

 

Deaktivierungsschwelle der Fahrerinaktivität anpassen

  1. STG 8E (Bildverarbeitung) auswählen
  2. STG Anpassung -> Funktion 10
  3. Spurhalteassistent; Deaktivierungsschwelle Fahrerinaktivität
  4. Wert entsprechend anpassen

 

Akustische Warnung bei freihändigem Fahren anpassen

  1. STG 8E (Bildverarbeitung) auswählen
  2. STG Anpassung -> Funktion 10
  3. Spurhalteassistent; akustische Warnung bei freihändigem Fahren
  4. Gongart entsprechend anpassen

 
Code für Zugriffsberechtigung sofern nötig: 20103

 

Live Codieranleitung: 

 in arbeit :)

 

Detailbilder nach Anpassung:

  in arbeit :)

 

Hardwarenachrüstung:

Sie möchten gerne den Lane Assistent und dadurch ebenso die Verkehrszeichenerkennung für Ihren Audi A7 4G nachrüsten / nächträglich einbauen lassen? Dann kontaktieren Sie hierfür unseren Partner und lassen dies vor Ort bequem erledigen.

 

 

Getestet auf Funktionalität bei Modelljahr / Steuergerätausführung:

 

  • Modell: Audi A7 4G
    Modelljahr: MJ 12
    Fahrzeugtyp: 4G0

    Adresse 8E: Bildverarbeitung (J851)       Labeldatei: Keine
       Teilenummer SW: 4G0 907 107 D    HW: 4H0 907 107 
       Bauteil: BV-SG         H30 0038  
       Seriennummer: 005000052811117
       Codierung: 04C0B91C1111