Möglichkeit zur Deaktivierung des Tagfahrlichtes im MMI / Virtual Cockpit

 

Im Bordnetzsteuergerät haben Sie die Möglichkeit beim neuen Audi TT 8S die Möglichkeit zur Deaktivierung des Tagfahrlichtes über das MMI freizuschalten. Nach erfolgter Codierung wird im MMI bzw. Virtual Cockpit in der Rubrik Fahrzeugeinstellungen - Aussenbeleuchtung das Tagfahrlicht aufgeführt und kann so selbstständig ausgeschaltet/eingeschaltet werden.

 

 

Folgende Codierung ist anzuwenden:

 

  1. STG 09 (Bordnetz) auswählen
  2. STG Zugriffsberechtigung -> Funktion 16
  3. Zugriffscode 31347 eingeben
  4. STG Anpassung -> Funktion 10
  5. Kanal (2) - Tagfahrlicht Aktivierung durch BAP oder Bedienfolge möglich auswählen
  6. Wert auf aktiv setzen
     

 

Live Codieranleitung:

in arbeit :)

 

Detailbilder nach Anpassung:

 

 

 

Getestet auf Funktionalität bei Modelljahr / Steuergerätausführung:

 

  • Modell: Audi TT 8S
    Modelljahr: MJ 16
    Fahrzeugtyp: 8S0

    Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Labeldatei: 5Q0-937-08X-HV1.clb
    Teilenummer SW: 5Q0 937 084 BR HW: 5Q0 937 084 AJ
    Bauteil: BCM MQBAB H H18 0136
    Seriennummer: 01011421600222
    Codierung: 04055D46C20106FD43044004001807A80080000000000000000000000000
    Betriebsnr.: WSC 06385 790 00016
    ASAM Datensatz: EV_BCMCONTI 013000
    ROD: EV_BCMBOSCH_AU37.rod
    VCID: 0912158CA87F1C69391-805C

    Slave 1:
    Subsystem 1 - Teilenummer SW: 8S1 955 119 A HW: 8K1 955 119 B
    Bauteil: 43x LL 140625 032 0371
    Seriennummer: 00000001406250605325
    Codierung: 1BC7F7

    Slave 2:
    Subsystem 2 - Teilenummer SW: 8U0 955 559 B HW: 8U0 955 559 B
    Bauteil: G397_RLFS H06 0002
    Seriennummer: 23104018
    Codierung: 00005D

    Slave 3:
    Subsystem 3 - Teilenummer SW: 8V0 941 531 AA HW: 8V0 941 531 AA
    Bauteil: E1 - LDS MQB H05 0032
    Seriennummer: 06 06 2014 00000099

 

 

Kommentare