Bei Nachrüstung auf die neuen Faceliftrückleuchten muss die Codierung des Bordnetzsteuergerätes wie folgt angepasst werden:

 

Buchtipp dazu um weitere nützliche Sachen am A3 selbstständig auszuwechseln: 

Audi A3 - So wirds gemacht

Möglich bei:

Fahrzeugtyp: Audi A3 8PA
Baujahr: 2005 - 2010
Modelljahr: MJ05 - MJ10

 

Codierung:

 

STG 09 (Bordnetzsteuergerät) wählen
STG Codierung -> Funktion 07

  • Byte 09 auf HEX 00
  • Byte 10 auf HEX 00
  • Byte 12 auf HEX 36
  • Byte 19 Binär 6. Stelle auf 0
  • Byte 21 Binär 4. Stelle auf 1

Beschreibung:

  • Byte 09 bewirkt, dass die Dimmung des Bremslichtes als Schlusslicht deaktiviert wird. (Somit leuchtet bei Stand- und Abblendlicht nur das LED Band)
  • Byte 12 bewirkt, dass die Helligkeit des LED Bandes der äußeren Leuchten an die der inneren exakt angeglichen wird (zumindest wenn Kufatec Adapter verbaut ist mit 100 ohm Widerstand)
  • Byte 19 bewirkt, dass die Kaltdiagnose fürs Standlicht deaktiviert wird. Somit kein aufflackern des LED Bandes bei Zündung ein
  • Byte 21 bewirkt, dass die Nebelschlussleuchten auch beim Bremsen aktiviert werden (ist also reine Optik, musst selbst entscheiden ob Dir das wichtig ist!)

 

 

Siehe auch Newseintrag vom 12.01.2009: http://stemei.de/pages/posts/nachruestung-facelift-rueckleuchten-led-kennzeichenbeleuchtung6.php

 

Hardwarenachrüstung:

Sie möchten bei Ihrem Audi A3 8P gerne die Faceliftrückleuchten nachrüsten um so die optisch ansprechenden LED Leuchten zu erhalten? Dann finden Sie bei unserem Partner hierfür genau das Richtige: